Ausschreibungen / Hinweise

Ausschreibung Visarte-Atelier in Paris

Die Stiftung Atelier Cité Paris stellt Kunstschaffenden aus dem Raum Zentralschweiz (UR, SZ, NW, OW, LU, ZG) im Rahmen eines Weiterbildungsaufenthaltes ein Atelier in Paris zur Verfügung.
Es ist eines von über 300 Ateliers in der Cité Internationale des Arts (18, rue de l’Hôtel de Ville) in Paris. Eingabeschluss für die Bewerbungsdossiers für einen Aufenthalt in Paris im Jahr 2021 ist der Dienstag, 31. März 2020. Die Jurierung erfolgt bis Ende April 2020. Die Stiftung vergibt in der Regel zwei sechsmonatige Aufenthalte, an zwei Kunstschaffende aus zwei verschiedenen Zentralschweizer Kantonen. Die Ausschreibung des Ateliers gilt für Kunstschaffende, die seit mindestens drei Jahren in einem der genannten Zentralschweizer Kanton wohnen oder zu einem früheren Zeitpunkt mindestens zehn Jahre durchgehend dort Wohnsitz hatten. Eine Mitgliedschaft bei Visarte Zentralschweiz ist erwünscht, wird aber nicht vorausgesetzt.
Vollständige Ausschreibung und Anmeldung auf der Website der visarte zentralschweiz.
Zurück
ISSV auf Facebook